TU Berlin

Technischer UmweltschutzVerlauf

Ein rotes Dreieck, darunter drei orangen senkrechten Balken als Symbol für Fakultät 3. Das Symbol befindet sich innerhalb  des kreisförmigen Schriftzuges: Prozesswissenschaften.

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Verlauf des Masterstudiengangs

Verlaufsplan des Masterstudiengangs Technischer Umweltschutz
Lupe

Der Masterstudiengang Technischer Umweltschutz kann sowohl im Winter- als auch Sommersemester begonnen werden und hat eine Regelstudienzeit von vier Semestern. Er besteht ausschließlich aus Modulen der Wahlpflicht und freier Wahl, wodurch du dein Studium beliebig nach deinen persönlichen Interessen, Fähigkeiten und Schwerpunkte gestalten kannst.

Aus 23 Themengebieten der Fachgebiete Umweltmikrobiologie, Umweltverfahrenstechnik, Umweltchemie und Luftreinhaltung, Wasserreinhaltung, Kreislaufwirtschaft und Recyclingtechnologie, Sustainable Engineering, Technische Akustik, Bodenkunde, Standortkunde und Bodenschutz, sowie Siedlungswasserwirtschaft kannst du drei sog. Schwerpunktbereiche auswählen.

Im Ergänzungsbereich kannst du aus über 40 verschiedenen Modulen wählen, die an den genannten Fachgebieten angesiedelt sind. Teilweise sind diese Module auch Schwerpunktmodule.

Die Lehrinhalte werden durch verschiedenste Lehrformen vermittelt, wie integrierte Lehrveranstaltungen, Seminare, Übungen, Exkursionen und Laborpraktika.

Weitere Informationen

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe